Prinz Hannes I. vom Quetschewaldi
Prinzessin Gabi I. Von der Blütenpracht zur Fasenacht
Johannes und Gabi Asbach

2001 wurde Andernach von Sr. Tollität Prinz Hannes I. (Stadtsoldaten) regiert. Der Name "vom Quetschwaldi" bezieht sich auf seinen Vater, der unter dem Namen "Waldi" mit seiner Ziehharmonika (auf Andernacher Platt: Quetschbeutel) die Narren begeisterte. Auch Hannes spielt die Zieharmonika. Ihm zur Seite stand seine Gattin Gabi.

Weitere Hofstaatsmitglieder waren:
Närrischer Kanzler Mättes vom Marktlappen zum Weltenbummler
(Matthias Sabel - bereits 1984 närrischer Kanzler)
Närrischer Finanzminister Michael der tanzende Kresse (Michael Krebs)
Närrischer Verkehrsminister Waldemar "Der singende Rheinkadett" (Waldemar Thiele - Prinz 2013)
Närrischer Musikminister Andreas vom Trömmelche zur Quetsch (Andreas Asbach)
Hofnarr Ralph der Mirakculix vom Finzelberg (Ralph Betzem)
Hofdame Manuela vom Ballett zur Schminke (Manuela Krebs)
Hofdame Uschi "Die Perle aus dem Mauerströßje" (Uschi Thiele - Prinzessin 2013)
Pagen Lars und Kathrin Thiele, Lars Michael und Nadine Krebs

Adjutanten:
Heribert Zins (Stadtsoldaten), Paul Schmitz (Prinzengarde), Michael Möller (Rot-Weiße Husaren), Patrick Niederprüm (Blaue Funken)

Fenster schließen

Der Zeiger auf dem Bild wechselt zwischen Prinzenpaar und Prinzenorden